Dienstag, 10. Februar 2015

Erfolgreiches IT-Marketing bindet Sales und Technik ein

"Marketing ist doch Märchenerzählen", erklärt der Technik-Chef eines IT-Unternehmens gern und schiebt damit die Verantwortung weiter. Marketing und Kommunikation lässt sich aber nicht einfach an die Presseabteilung delegieren. Es ist eine unternehmensweite, abteilungsübergreifende Aufgabe, die von der Abteilung Marketing und Kommunikation koordiniert, vorangetrieben und evaluiert wird.

Beispiel Pressearbeit. Die Idee, welches Thema die nächste Pressemitteilung behandelt, kann aus vielen Ecken kommen:
  • Die Geschäftsführung bringt das Thema von einer Führungskräftetagung mit und ist davon begeistert.
  • Die Kommunikationsverantwortliche hat im Rahmen der Wettbewerbsbeobachtung festgestellt, dass Konkurrenten stark auf das Thema einsteigen.
  • Die PR-Referentin hat eine Anfrage einer Fachredaktion oder sie hat beobachtet, dass das Thema von den Medien stark gehypt wird.
  • Der Vertrieb sieht bei Kunden Nachfrage nach der Leistung, die dahinter steckt, und hofft, damit auch neue Kontakte ansprechen zu können.
  • Marketing plant dazu eine mehrstufige Kampagne; bei Interesse soll es auch eine Fachveranstaltung geben.
  • Die Business Unit ist stolz auf ihr eben zu diesem Fachthema abgeschlossenes Kundenprojekt und berichtet gerne zusammen mit dem Kunden darüber.
  • Die Personalabteilung startet eben zu diesem Fachbereich eine spezielle Kampagne, um die passenden IT-Professionals für einige offene Stellen zu gewinnen. 
Ähnlich sieht es bei der Umsetzung der Themenidee in den Text aus: Die Geschäftsführung muss damit einverstanden sein, dass das Thema in größerem Maßstab lanciert wird, weil es in die Strategie passt. Der Vertriebskollege möchte einige Aspekte drin haben, die für seine Kunden besonders interessant sind. Die Fachabteilung muss die Freigabe erteilen und ggf. für einen größeren Fachbeitrag Informationen vorbereiten. Eventuell kann sie auch den Kunden für einen Anwenderbericht begeistern. Marketing braucht einen "spitzen Aufhänger" für die geplante Kampagne. HR will wissen, welche besonderen Entwicklungsmöglichkeiten das Thema für IT-Professionals bietet.
 
Dieses kleine Beispiel zeigt:
Kommunikation als Dachbegriff für PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing usf., ist eine Querschnittsaufgabe, die das ganze Unternehmen etwas angeht. Die Planungs-, Steuerungs- und Umsetzungsinstanz, die Abteilung Unternehmenskommunikation, bindet zum richtigen Zeitpunkt abteilungsübergreifend die Kollegen  ein und unterstützt, beispielsweise bei der Texterstellung, bei der Zielgruppenauswahl usf.
Und sie stellt sicher, dass das Thema den nachhaltigen Weg aus der externen in die interne Kommunikation findet: Denn gerade im BtoB-Geschäft kann jeder Mitarbeiter, der beim Kunden im Einsatz ist, ein Stück Vertrieb machen - wenn er das gesamte Portfolio des eigenen Arbeitgebers kennt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Wir überprüfen die Einhaltung der Netiquette und schalten ihn zügig frei.